Lazy day

Auch nach einer Nacht drüber schlafen sind wir mit unserem Plan erstmal in Hamburg zu bleiben zufrieden. Die Nachrichtenlage in Sachen Corona trug auch heute Morgen nicht zu unserer Entspannung bei, und so bleiben wir vor Ort und freuen wir…

Entscheidungen…

Außergewöhnliche Zeiten erfordern aussergewöhnliche Entscheidungen. In unserem Fall: wir haben beschlossen fürs erste weiterhin in Hamburg zu bleiben. Die wieder steigenden Coronazahlen im Moment beunruhigen uns, zumal unser ursprünglich nächstes Ziel ‚Dithmarschen‘ wegen Zunahme der Infektionen gerade am Lockdown vorbeischrappt….

Ein Tag auf dem Land

33 Grad in Süddeutschland …. wie gut, dass  wir im Norden sind : moderate 23 Grad, Wechsel von Sonne und wildem Wolkenhimmel  bei kräftigem Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Und natürlich wehten uns die stürmischen Böen auf dem Fahrrad directement von…

Ausflug Wilhelmsburg 33km

‚Ab ins Grüne‘ hieß es heute Morgen nach dem gestrigen Tag Bootsarbeit (Andreas) und Stadtmarathon (Anne). Wir hatten uns eine Radtour durch Wilhelmsburg, einem uns noch unbekannten Stadtteil ausgesucht. Wilhelmsburg ist die größte bewohnte Flussinsel Europas. Wir starteten wieder entlang…

Schiffswartung

Heute waren mal einige Arbeiten am Schiff angesagt: Filter reinigen, Ladegerät mit Strom versorgen, Relingsrohr BB streichen, kleine Macken ausbessern und die Fenster dichten, die sich bei dem grossen Regen vor zwei Wochen als gering undicht herausgestellt haben. Anne hat einen…

Hamburg mit dem Rad 26km

Heute erwarteten wir Frühstücksbesuch: Katrin, Annes Tochter, die in Hamburg lebt, hatte sich angesagt und kam zu uns aufs Land geradelt. Andreas hatte die Kuchenbude aufgebaut, und wir konnten trotz frischem Wind und ein zwei Regenschauern im Quasifreien, aber dennoch…